Zielgruppe

Das Begleitete Wohnen steht Frauen und Männern aller Konfessionen und Nationalitäten im Alter zwischen 18 bis 60 Jahren offen, die

  • durch besondere Lebenssituationen einen niederschwellig betreuten Wohnraum brauchen
  • oder einer Lebenskrise etc. nicht mehr alleine wohnen möchten oder

Betreuungszeiten

Montag bis Freitag:   07.30 Uhr - 11.30 Uhr 
Samstag:                     09.00 Uhr - 11.00 Uhr

Ausserhalb der Betreuungszeiten sind wir über eine Notfallnummer für die Bewohner/innen erreichbar.

Angebot

Monatspauschale Total Fr. 2930.--(Tagespauschale Fr. 95.--)
zuzüglich Fr. 40.--/Monat für Nebenkosten wie WLAN, Abfall, Wasser und Aktivitäten.
Die Bewohner/innen sind selbst für die Mahlzeiten verantwortlich. 
Es steht pro Stock eine Küche zur Verfügung, sowie eine grosse Gemeinschaftsküche im Untergeschoss.
Wäsche wird zur Verfügung gestellt, das Zimmer 14-täglich gereinigt. 
Die Bewohner/Innen sind für ihre Privatwäsche selber verantwortlich, Waschmaschinen stehen zur Verfügung.
Die allgemeinen Räume werden wöchentlich gereinigt.

Kostengutsprache/Vertrag

Vor Eintritt muss eine Kostengutsprache (z. B. Sozialdienst) vorhanden sein. Es wird mit jedem Bewohner ein Pensionsvertrag erstellt (Probezeit 2 Monate). Das Zimmer wird monatlich zum voraus bis zum 5. des jeweiligen Monats bezahlt.

  • Mindestaufenthaltsdauer: 1 Monat
  • Keine Übernachtungen von Besuchern gestattet

Regeln

Alkohol- und Drogenverbot (auch Cannabis) im Haus, Rauchverbot in den Zimmern

Nicht aufgenommen werden:

  • Personen mit einer im Vordergrund stehenden Suchtproblematik
  • Akut suizidal- oder psychotische Menschen
  • Vorhandene Pflegebedürfdigkeit

Haustiere

Haustiere unter gewissen Bedingungen erlaubt